Unternehmensnachfolge Brandenburg: Ziele bestimmen und langfristig erfolgreich übergeben.

Unternehmensnachfolge Brandenburg

Ihr Unternehmen in neue Hände geben

Wie gewünscht an den richtigen Nachfolger übergeben.

Sie haben eine Idee, wie Sie Ihr Unternehmen übergeben möchten? Viele Inhaber haben zwar Wünsche für die Übertragung, wissen aber nicht, wo Sie ansetzen sollen. Mit unserer Unterstützung vereinen Sie persönliche Visionen und aktives Tun.

  • Aktives Umsetzen eigener Nachfolge-Wünsche!
  • Zeitersparnis, dank strukturierter Planung der Übergabe!
  • Objektive und detailreiche Unternehmensprüfung!

Ihre Vorteile mit INTAGUS bei der Unternehmensnachfolge Brandenburg

Sorgfalt

Prozesssicherheit: Wir nehmen jede Nachfolge ernst und wissen dank eigener Erfahrungen, was zu tun ist.

Teamstärke

Unsere Experten arbeiten eng und verlässlich zusammen, um Ihre Übergabe vereint zum Erfolg zu führen.

Motivation

Wir lieben was wir tun, deswegen beraten wir jeden Unternehmer neben rationalem Denken mit absoluter Leidenschaft.

Wie verläuft die Unternehmensnachfolge Brandenburg?

Einzelne Teilprozesse führen zum letztendlichen Ziel – der Übertragung

Unternehmensnachfolgen unterscheiden sich in erster Linie durch die gewählte Nachfolgeoption, sprich danach, ob Sie familienintern, an einen Mitarbeiter oder unternehmensextern übergeben möchten. Jede Variante erfordert zahlreiche Details, von steuerlichen Aspekten bis zu emotionalen Feinheiten. Da 42% der Übergeber nicht ausreichend auf die Nachfolge vorbereitet sind, legen wir besonderen Wert auf diese 1. Phase – Die Planungphase einer Nachfolge. Im Folgenden ist der weitere mögliche Prozessverlauf abgebildet.

Planung

Das A&O: Wir prüfen Ihren Betrieb, bereiten Unterlagen vor und legen gemeinsam Ziele fest.

01
Nachfolger

Fester Bestandteil, ob Nachfolgersuche, Prüfung oder Vorbereitung auf die neue Position des Kandidaten.

02
Prüfung

Detaillierte Unternehmensbewertung, um in den Verhandlungen alle Argumente zu kennen.

03
Übertragung

Kaufvertrag, offizielle Übergabe und die anschließende Integration des neuen Inhabers in den Betrieb.

04

Empfehlungen unserer Mandanten

Christian Stein
Geschäftsführender Gesellschafter,
POHL Electronic GmbH
Einzigartig! Durch die hervorragende fachliche als auch emotionale Unterstützung durch INTAGUS, war es möglich eine lang vorbereitete Nachfolge erfolgreich umzusetzen.
Maik Lais
Geschäftsführer,
SWOT Controlling GmbH
Ich empfehle INTAGUS. Natürlich ist es mir nicht leicht gefallen, „Externe“ in mein Inneres reinschauen zu lassen. Heute bin ich froh, dass ich mit INTAGUS die Experten zur Seite hatte, die mit mir und meinen Gesellschaftern, die beste Lösung erzielt haben. Ich kann nur jedem Raten dies auch zu tun.
Kristian Schubert
Geschäftsführer,
GMS Gastromanagement Schubert
Das Team von INTAGUS hat uns bei der Finanzierung eines neuen Gastroprojektes tatkräftig unterstützt. Flexibel, kompetent und sehr professionell. Schön das man sich bei wichtigen Themen auch außerhalb der eigenen Kernkompetenz auf die Köpfe von INTAGUS verlassen kann.
Ihr Rückruf-Wunsch

Sie haben Fragen zu Ihrer Unternehmensnachfolge oder Ihrem Unternehmensverkauf? Gerne rufen wir Sie an!

Ein starkes Netzwerk

Sie profitieren von erfolgreichen Übergaben, unseren Kontakten und Partnern, damit auch Ihre Nachfolge gelingt.

Ihre Experten für die Unternehmensnachfolge Brandenburg

Unternehmensnachfolge Brandenburg: Motive, Ängste und Wünsche in Zahlen

Die IHK Potsdam und HWK Potsdam haben gemeinsam mit der Mittelbrandenburgischen Sparkasse im September 2017 mehrere Inhaber im Alter von 56 Jahren oder älter zum Thema Unternehmensnachfolge Westbrandenburg befragt. Rund die Hälfte der 218 Teilnehmer hat sich mit der Problematik schon beschäftigt, 54% hiervon planen eine Übergabe. Ein Großteil möchte an eine bereits bekannte Person übergeben, sprich – den Übernehmer familienintern oder im Unternehmen benennen. Insbesondere in den Branchen Tourismus, Bau und Handwerk wird eine Übertragung innerhalb der Familie angestrebt. Die Industrie bietet die Ausnahme: 50% der, in dieser Branche tätigen Alt-Unternehmer, werden extern übergeben. Weitere 10% möchten die Übergabe in Form einer Schenkung durchführen.

Was ist Unternehmern bei der Unternehmensnachfolge in Brandenburg besonders wichtig?

Wie auch immer letztendlich wirklich übertragen wird – die Beweggründe sind die gleichen. Die meisten Inhaber möchten aus Altersgründen übergeben, um wieder Zeit für die Familie zu haben und den Ruhestand zu genießen. Auch die zunehmende Belastung im Arbeitsalltag ist ein Thema. Des Weiteren spielt die elterliche Verantwortung eine Rolle: Geschäftsführer in Brandenburg möchten den Kindern den Schritt der Unternehmensübernahme ermöglichen. Diese übernehmen oftmals aus reinem Pflichtbewusstsein den elterlichen Betrieb, da eine andere Option nicht weiter hinterfragt wird. Externe Übernehmer weisen die typischen Existenzgründer-Motive auf: Selbstständigkeit und gestalterische Freiheit. Doch was macht den Verkauf für den Übergeber wirklich erfolgreich? Anders als zu erwarten, spielt die Erzielung eines hohen Kaufpreises für die Befragten eher eine untergeordnete Rolle. Tatsächlich steht die Erhaltung des Betriebs im Mittelpunkt. Desto mehr Mitarbeiter im Unternehmen tätig sind, desto wichtiger ist deren Weiterbeschäftigung für den Übergeber. Das spricht für eine enge Verbundenheit zwischen Firmeninhaber und Arbeitnehmern.

Unternehmenswert : elementarer Faktor der Verhandlungen

Eine immer währende Fragestellung im Übergabeprozess ist die nach dem Wert des eigenen Unternehmens. Durch die gezielte Anwendung der richtigen Methoden kann der Wertebereich eines Unternehmens recht genau bestimmt werden. Welche Verfahren besonders geeignet sind, hängt in der Regel vom jeweiligen Betrieb ab. Auf diese Weise dient die Wertermittlung zum einen bei der Suche nach dem geeigneten Nachfolger als Basis, zum anderen kann sie als Orientierung bei der Kaufpreisvorstellung herhalten. Nicht zu vergessen bleibt, dass auch der potentielle Erwerber eine Bewertung vornehmen wird und den Betrieb dabei genau unter die Lupe nimmt.

Insgesamt gilt die Unternehmensnachfolge Brandenburg für alle Geschäftsführer als Herausforderung. Insbesondere den potentiellen Übernehmer zu finden und dessen Potential als Nachfolger zu prüfen erscheint schwierig, ist allerdings mit professioneller Unterstützung möglich. Aus diesem Grund wünschen sich die Alt-Unternehmer Unterstützung bei der Nachfolge. Und genau deswegen begleiten unsere Experten Sie bei jedem Schritt, damit die einzelnen Phasen der Übertragung erfolgreich gemeistert werden können.

Diskret & Persönlich

Vereinbaren Sie ein kostenfreies Beratungsgespräch

Unterstützung bei Nachfolge in Brandenburg?

Tel. 030 208 98 75 0