Den Unternehmenskauf erfolgreich abschließen: Wir begleiten Sie bei der Suche nach einem geeigneten Unternehmen, den Gesprächen und der endgültigen Übernahme.

Unternehmenskauf: Unternehmen kaufen

Sie sind auf der Suche nach einem geeigneten Unternehmen? Wir unterstützen Sie professionell bei Ihrem Unternehmenskauf!

  • Professionelle Unternehmensbewertung!
  • Große Branchenkenntnisse & Unternehmer-Erfahrung!
  • Experten in der Businessplan Erstellung!

Leistungen für Unternehmer

Spezialisierung auf Nachfolge, Verkauf und Kauf von mittelständischen Unternehmen

Strukturierung und Umsetzung der Buy-and-Build Strategien von Finanzinvestoren

Unterstützung bei der Suche und Aufnahme von Wachstumskapital und Beteiligungen

Erstellung von Unternehmensbewertungen für Gesellschafterwechsel und Verhandlungen

Vier häufige Fragen beim Unternehmenskauf

Wie lange dauert ein Unternehmenskauf?

Die Dauer des Kaufprozesses kann drei bis sechs, oder auch zwölf Monate und länger Zeit in Anspruch nehmen. Das hängt von individuellen Faktoren ab und lässt sich pauschal nicht beantworten. Besonders häufig scheitern Abschlüsse an unterschiedlichen Kaufpreisvorstellungen.

Wie finde ich ein geeignetes Unternehmen?

Sie können unterschiedliche Börsen nutzen, in der Sie anonyme Verkaufsangebote für Unternehmen finden. Es lohnt sich außerdem bei der IHK oder HWK nachzufragen, denn diese verfügen über ein großes Netzwerk. Auch unser Team sucht für Sie geeignete Unternehmen.

Haftet der Altinhaber im Zweifelsfall?

Im Kaufvertrag kann bzw. sollte eine Klausel aufgenommen werden, die besagt, dass der Altinhaber des Unternehmens bei unerwähnten Altlasten nach dem Unternehmenskauf für diese haften muss. Der Kaufvertrag sollte generell auf solche Punkte überprüft werden.

Unternehmenskauf - mit oder ohne Experten?

Beide Optionen sind möglich und in der Praxis umsetzbar. Sie sollten sich allerdings überlegen, ob Ihnen Expertise beim Firmenkauf nützt, wenn es um die Erstellung eines Businessplans, die Suche nach Unternehmen und die Bankgespräche geht.

Ihre Vorteile mit Experten

Was Sie erwarten können

Strategische Entscheidungen

Unsere Experten treffen Entscheidungen auf betriebswirtschaftlicher Basis – und bringen Sie so an Ihr Ziel.

Beratung auf Augenhöhe

Von Unternehmern für Unternehmer – getreu diesem Motto beraten wir Sie genau so, wie Sie es erwarten würden.

Experten Wissen

Sie möchten wachsen und suchen Unternehmen zum Kauf? – Wir kennen den Prozess, seine Chancen und Risiken.

Kaufpreisfinanzierung?

Fragen Sie unsere Experten!

Unternehmen kaufen: Drei Hinweise für den Unternehmenskauf

  1. Das richtige Unternehmen finden: Bei der Suche nach dem geeigneten Unternehmen sollten einige Dinge beachtet werden. Welche Branchen sind relevant? Verlangt der Betrieb einen Meisterbrief, Kammerzulassungen oder abgelegte Fachkundeprüfungen? Für den Unternehmenskauf ist auch der derzeitige Wohnort wesentlich. Wenn die Bereitschaft besteht, für einen Unternehmenskauf umzuziehen, erweitert sich die Auswahl an potenziellen Unternehmen. Des Weiteren entscheidet die Finanzierung über mögliche Betriebe. Überlegungen hierzu nehmen Einfluss auf die Unternehmensgröße.
  2. Due Diligence: Das Unternehmen prüfen und kennenlernen. Damit nach dem Unternehmenskauf keine bösen Überraschungen folgen, muss der Erwerber sich ein klares Bild von der Situation des Unternehmens machen. Die Due Diligence gewährt Einblick in die Bilanz-, Gewinn- und Verlustrechnung, die Personalkosten und den Materialeinsatz. Zudem sollte eine Marktanalyse durchgeführt werden, die das Unternehmen mit anderen Wettbewerbern vergleicht.
  3. Kaufvertrag: Der erfolgreiche Abschluss eines Unternehmenskaufs erfolgt mittels Kaufvertrag. An dieser Stelle werden alle wirtschaftlichen und rechtlichen Bedingungen geregelt. Vor dem Unternehmenskauf muss der Käufer oft eine Vertraulichkeitsvereinbarung (Letter of Intent) unterzeichnen. Die Inhalte des Kaufvertrags werden im nächsten Schritt erläutert.

Unternehmenskauf: So prüfen Sie mit der Unternehmensbewertung

Ein wesentlicher Bestandteil der Verhandlungen dreht sich um die Vereinbarung des Verkaufserlös des Unternehmensverkaufs bzw. Unternehmenskaufs. So sind Alt-Unternehmer oft dazu gewillt, einen eher höheren Preis zu verlangen, da im Mittelstand in vielen Fällen eine subjektive Werteinschätzung erfolgt. Ein mittelständischer Unternehmer verbindet mit dem Betrieb lange Jahre voller Arbeit und Investitionen, hinzu kommt häufig noch die ursprüngliche Gründung. Deshalb ist es für Sie als Erwerber besonders wichtig, dass Sie eine objektive Unternehmensprüfung und -bewertung durchführen (lassen), nicht die des Veräußerers nutzen. Folgende Wertermittlungsverfahren werden für den Unternehmenskauf herangezogen:

1) Das Substanzwerverfahren, welches den Marktwert des Betriebs anhand aller vorhandenen Geräte, Maschinen, Vorräte etc. abzüglich der Schulden ermittelt;

2) das Marktwertverfahren, bei welchem Verkaufspreise anderer Unternehmen in der gleichen Branche verglichen werden und

3) das Ertragswertverfahren, im Zuge dessen der Wert an künftig erwartbaren Erträgen bestimmt wird.

Jedes der genannten Verfahren ermittelt einen anderen Unternehmenswert, eine Kombination verschiedener Verfahren ermöglicht eine realistische Einschätzung. Mehr dazu erfahren Sie bei der Unternehmensbewertung. Da die Vorbereitungen des Kaufs und die Unternehmensprüfung sehr komplex sind, unterstützen wir Sie gerne und beginnen damit schon bei der Suche nach ihrem gewünschten Unternehmen!

Unternehmenskauf: Kurze Checkliste für den Kaufvertrag

Um Konflikte zu vermeiden, sollte der Kaufvertrag Angaben zum Zeitpunkt der Übertragung und den jeweiligen Voraussetzungen enthalten. Dazu zählen zum Beispiel ein eventuelles Wettbewerbsverbot, Angaben zum Gerichtsstand sowie der Verjährung von Ansprüchen. Im folgenden sind einige beispielhafte Faktoren aufgelistet, die der Kaufvertrag enthalten sollte.

  • Stichtag der Übergabe und Kaufpreis
  • Art der Bezahlung (Einmalzahlung oder Ratenzahlung)
  • Form der Übertragung (Share Deal oder Asset Deal)
  • Prüfberichte und Steuerbescheide des Finanzamts
  • Vertragsstrafen im Fall von Nachlässigkeit bei der Betriebsprüfung
  • Haftung des Altinhabers bei unerwähnten Altlasten nach dem Kauf

Unternehmen finden?

Fragen Sie unsere Experten!

Telefon: 030 208 98 75 0

Unverbindlich & Kostenfrei.

Das sagen unsere Kunden

Ulrike Biermann
Geschäftsführende Gesellschafterin,
R. Götze GmbH & Co. KG
Die Berater von INTAGUS haben von der ersten Sekunde an überzeugt und sind für mich die Vertreter ihres Faches, bei denen das Wohl ihrer Mandanten definitiv an erster Stelle steht. Dank Ihnen konnte ich den Verkauf meines Unternehmens erfolgreich umsetzen.
Rainer Setzer
Inhaber,
Setzer Zahnmanufaktur
Mit Hilfe von INTAGUS habe ich meine Firma erfolgreich verkauft! Dabei auch noch einen tollen Käufer gefunden und einen guten Kaufpreis erzielt. Herzlichen Dank für die wertvolle Unterstützung. Alleine hätte ich das nicht geschafft.  
Christian Stein
Geschäftsführender Gesellschafter,
POHL Electronic GmbH
Einzigartig! Durch die hervorragende fachliche als auch emotionale Unterstützung durch INTAGUS, war es möglich eine lang vorbereitete Nachfolge erfolgreich umzusetzen.
Maik Lais
Geschäftsführer,
SWOT Controlling GmbH
Ich empfehle INTAGUS. Natürlich ist es mir nicht leicht gefallen, „Externe“ in mein Inneres reinschauen zu lassen. Heute bin ich froh, dass ich mit INTAGUS die Experten zur Seite hatte, die mit mir und meinen Gesellschaftern die beste Lösung erzielt haben. Ich kann nur jedem raten dies auch zu tun.
Kristian Schubert
Geschäftsführer,
GMS Gastromanagement Schubert
Das Team von INTAGUS hat uns bei der Finanzierung eines neuen Gastroprojektes tatkräftig unterstützt. Flexibel, kompetent und sehr professionell. Schön das man sich bei wichtigen Themen auch außerhalb der eigenen Kernkompetenz auf die Köpfe von INTAGUS verlassen kann.

Jetzt anrufen

Beratungsgespräch hier vereinbaren.

Unverbindlich & Kostenfrei.

Tel. 030 208 98 75 0