Partner Netzwerk: Zwei Geschäftspartner

Partner und Netzwerk

Wir setzen bei der Nachfolge und bei Transaktionen – sprich Unternehmensverkauf und -kauf – auf ein großes Netzwerk. Dadurch haben wir immer den passenden Ansprechpartner zur Hand.

  • Zugriff auf ein großes Netzwerk!
  • Partner auch für rechtliche oder steuerrechtliche Fragen!
  • Erfahrene Kooperationspartner!

Kooperationen und Netzwerke

Kompetent. Zuverlässig. Erfahren.

INTAGUS verfügt über ein stetig wachsendes Netzwerk aus Kontakten, Mitgliedschaften und Partnern. Im folgenden finden Sie einen Auszug als ersten Überblick. Jeder Mandant erhält durch die Zusammenarbeit mit uns automatisch Zugang zu dem gesamten Netzwerk. Damit können unsere Mandanten in fast jeder Situation der Unternehmensführung von unseren Kontakten profitieren. Auf Wunsch empfehlen wir gern geeignete Ansprechpartner oder Kooperationspartner.

Interessengemeinschaft
Privat- und Geschäftskundenbank
Unternehmensbörse
Gründungsförderung
Bürgschaftsbank
Rechtsanwaltskanzlei
Privat- und Geschäftskundenbank

Verschlüsselte Datenübertragung
M&A Plattform
Unternehmensbörse
Institut
Hochschule
Unternehmensberatung
Rechtsanwaltskanzlei
Interessengemeinschaft
Interessengemeinschaft
Unternehmensbörse
Unternehmensberatung
Wirtschaftsauskunft
Digitale Datenräume
M&A Plattform
Finanzierungspezialisten
Prozessoptimierung
Forschungseinrichtung

Unternehmensnachfolge?

Fragen Sie unsere Experten!
Förderinstitut
Wirtschaftsinstitution
Privat - und Geschäftskundenbank
Wirtschaftsinstitution
Förderinstitut
Personalberatungsunternehmen
Rechtsanwaltskanzlei
Steuerberatungsgesellschaft
Interessensgemeinschaft
Automatisierung & Digitalisierung
Interessengemeinschaft
Unternehmensbörse
Personalberatung
Software Unternehmen
Rechts- & Steuerberatungsgesellschaft
Online Agentur
Steuerberatungsgesellschaft
Wirtschaftsinstitution
Wirtschaftsinstitution
Wirtschaftsinstitution
Rechtsanwaltskanzlei
Privat- und Geschäftskundenbank
Wirtschaftsinstitution
Nachfolge-Coaching
Unternehmensberatung
Unternehmenskommunikation
Notar & Rechtsanwaltskanzlei
Steuerberatungsgesellschaft

Ihre Wünsche?

Frau Stephan steht Ihnen gern zur Verfügung.

Diskret. Kostenfrei. Unverbindlich.

Tel. 030 208 98 75 0
Newsletter Unternehmensnachfolge: News

Newsletter Unternehmensnachfolge: Regelmäßige Informationen und Aktuelles zu Nachfolge, Firmenverkauf, Unternehmenskauf und Unternehmensbewertung.

  • Experten-Tipps aus der Praxis!
  • Monatliche Zusendung!
  • Exklusiver Zugriff auf Checklisten & Studien!

Newsletter Unternehmensnachfolge & Unternehmensverkauf

Melden Sie sich gleich hier für unseren Newsletter an

Kostenloser Newsletter

Bleiben Sie informiert!

Wie funktioniert der Unternehmensverkauf? Worauf müssen Sie bei der Unternehmensbewertung achten? Jetzt anmelden und selbst Experte werden!

Newsletter Unternehmensnachfolge

Monatliche Unternehmensnachfolge News: Einmal im Monat erhalten Sie unseren Newsletter, der sich speziellen Themen der Nachfolge widmet. Die Veräußerung des eigenen Unternehmens ist für viele Unternehmer eine Premiere. Und der Prozess ist zudem ziemlich komplex. Wir möchten Ihnen die Vorbereitung und Durchführung der Nachfolge erleichtern, deswegen stellen wir Ihnen relevante Informationen zur Verfügung, die einzelne Teilprozesse Schritt für Schritt erklären. Dabei werden Themen behandelt, die sich mit der Nachfolgersuche oder der richtigen Ansprache potenzieller Nachfolger beschäftigen. Des Weiteren informieren wir Sie über zu treffende Vorkehrungen, damit die Firmennachfolge auch wirklich umsetzbar ist. Was ist Ihr Unternehmen wert? Wann sollten Sie die Mitarbeiter einweihen? Und wie lange dauert die Betriebsnachfolge? Diese und weitere Fragen beantworten wir auf unserem Blog!

Als Experten und Unternehmer kennen wir die Herausforderungen der Nachfolge. Daher stellen wir Ihnen exklusive Checklisten und Studien zur Verfügung, die Sie nur durch den Newsletter Unternehmensnachfolge downloaden können. Jede Information ist dabei für Sie vollkommen kostenfrei. Mit unserem Newsletter Unternehmensnachfolge können Sie sich in den Prozess einlesen und einzelne Checklisten in der Praxis kontrollieren. Für den Prozess selbst und sämtliche Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Newsletter Unternehmensverkauf und -kauf

Newsletter Unternehmensverkauf: Neben den Unternehmensnachfolge News finden Sie in unserem Newsletter reichlich Informationen rund um das Thema Unternehmenstransaktion. Jeder Transaktionsprozess ist komplex und birgt individuelle Herausforderungen. Das Team von INTAGUS unterstützt Sie sowohl auf Verkäufer-, als auch auf Käuferseite. Damit Sie sich vorab und regelmäßig über alle relevanten Details rund um den Verkaufsprozess bzw. Kaufprozess informieren können, stellen wir Ihnen diesen monatlichen Newsletter zur Verfügung. Hier finden Sie beispielhafte Transaktionsprozesse, häufige Gründe für das Scheitern eines Verkaufs und Voraussetzungen, um sich als Käufer für einen Kredit zu bewerben.

Einzelne Checklisten sollen Ihnen die Möglichkeit geben, einige Vorbereitungen direkt in der Praxis umsetzen zu können. Wenn Sie ein Thema rund um den Unternehmensverkauf bzw. Unternehmenskauf besonders interessieren, kommen Sie gerne auf uns zu!

Newsletter Unternehmensbewertung

Wie lautet der Kaufpreis? – wohl kaum eine andere Frage ist relevanter wenn es darum geht, ein Unternehmen zu kaufen beziehungsweise zu verkaufen. Nicht selten scheitert eine Transaktion, weil sich Verkäufer und Firmenkäufer in diesem Punkt nicht einig werden. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Beide Beteiligte handeln aus unterschiedlichen Beweggründen. Während der Veräußerer eines Unternehmens oft einen persönlichen Wert mit dem Kaufpreis gleichsetzt und sich durch den Veräußerungserlös einen angemessenen Ruhestand ermöglichen möchte, sieht der Käufer auch die Schwächen und Risiken eines Firmenkaufs und strebt dementsprechend einen niedrigeren Kaufpreis an. Eine Unternehmensbewertung kann in diesem Fall weiterhelfen. Mit Hilfe der Bewertung (inklusive Due Diligence) kann ein Preisrahmen eingegrenzt werden, der realistisch ist.

Aber die Unternehmensbewertung ist nicht einfach. Welches Verfahren ist zum Beispiel das richtige? Was unterscheidet Wert und Preis voneinander? Der Newsletter Unternehmensbewertung greift diese Fragen auf und erklärt unterschiedliche Bewertungsmethoden, um einen realistischen Kaufpreis zu errechnen.

Ihre Wünsche?

Frau Stephan steht Ihnen gern zur Verfügung.

Diskret. Kostenfrei. Unverbindlich.

Tel. 030 208 98 75 0