Region Berlin: Blick auf die Stadt mit Potential für Ihre Nachfolge und Transaktion von Unternehmen

Region Berlin: Nachfolge & Transaktion

Auf der Suche nach einem Nachfolger oder einem Unternehmen? Als Unternehmer und Transaktionsspezialisten unterstützen wir Sie bei Ihrem Projekt in der Region Berlin.

  • Unternehmensnachfolge Berlin!
  • Unternehmensverkauf Berlin!
  • Unternehmenskauf Berlin!

Unsere Projekte und Leistungen in der Region Berlin

Wir sind und waren selbst Unternehmer – deswegen unterstützen wir Sie genau so, wie es notwendig ist. Unsere Experten organisieren unter anderem Ihren Unternehmenskauf oder Unternehmensverkauf in der Region Berlin. Dabei übernehmen wir beispielsweise die Suche nach geeigneten Käufern oder Unternehmen. Außerdem unterstützen wir Sie aktiv bei der Unternehmensnachfolge – familienintern, unternehmensintern und unternehmensextern. Verschaffen Sie sich selbst einen Überblick über unsere Leistungen in der Region Berlin.

Unternehmensnachfolge

Unternehmensverkauf

Firmenverkauf

GmbH verkaufen

Betriebsnachfolge

GmbH-Anteile verkaufen

Firmenkauf?

Fragen Sie unsere Experten!

Telefon: 030 208 98 75 0

Unverbindlich & Kostenfrei.

Firma kaufen

Nachfolgemonitor

Firmenverkauf

Unternehmensberatung

Unternehmensbewertung

Unternehmercoaching

Region Berlin: Vier Fragen, vor Ihrer Unternehmensnachfolge

Region Berlin: Bei der Unternehmensnachfolge kommen häufig die selben Fragen auf. Wie lange dauert die Nachfolge insgesamt? Wovon ist ihr Erfolg abhängig? Wann sollten die Mitarbeiter eingeweiht werden? Im folgenden möchten wir Ihnen vier der häufigsten Fragen beantworten.

  • Wie lange dauert die Nachfolge? – Die Dauer einer Betriebsnachfolge Berlin ist von mehreren Faktoren abhängig. Theoretisch kann ein Unternehmen innerhalb eines Jahres übergeben werden. Die Praxis zeigt allerdings, dass die meisten Übergaben wesentlich mehr Zeit in Anspruch nehmen. Die eigentliche Übertragung und die Vertragsunterzeichnung kann bis zu drei Jahre dauern. Die Vorbereitung kann die Erfolgschancen der Nachfolge erheblich erhöhen: Je besser Sie als Unternehmer vorbereitet sind – z.B. alle Geschäftsprozesse angemessen zu dokumentieren – desto eher kann Ihr Unternehmen attraktiv für den Käufer wirken. Die Position am Markt und der Wettbewerb an sich sind ebenfalls von Bedeutung.
  • Wie finden Sie einen potenziellen Nachfolger oder Käufer? – Das hängt vor allem davon ab, welche Nachfolgestrategie Sie verfolgen. Eventuell befindet sich der Nachfolger in der eigenen Familie oder im Betrieb? Bei der Suche nach einem externen Käufer können Beratungsunternehmen oder Börsen weiterhelfen. Dort werden unter anderem Verkaufsangebote inseriert.
  • Wann weihen Sie die Mitarbeiter ein? – Der Moment, um die Mitarbeiter in Ihre Verkaufspläne einzuweihen, kann an zwei Zeitpunkten eintreten. Zum einen, wenn Sie die Nachfolge aktiv angehen und mit dem Projekt loslegen. Bei einer offenen Kommunikation empfiehlt es sich, die Mitarbeiter zwischenzeitlich regelmäßig auf den aktuellen Stand zu bringen, um Unsicherheiten und Fluktuationen zu vermeiden. Zum anderen können Sie die Mitarbeiter auch erst dann hinzuziehen, wenn der Kaufvertrag bereits von dem zukünftigen Inhaber unterzeichnet wurde.
  • Unternehmensnachfolge – mit oder ohne Beratung? – Beide Optionen sind möglich, das beweist auch die Praxis. Es ist nicht zwingend notwendig, sich bei der Nachfolge in der Region Berlin beraten zu lassen. Sie sollten sich jedoch überlegen, ob Experten eventuelle Risiken mindern könnten (zum Beispiel mehr Zeitaufwand, höhere Kosten oder Fluktuation der Mitarbeiter). Hinzu kommt, dass Experten in der Regel über ein großes Netzwerk und die richtigen Ansprechpartner verfügen. Auch wir von INTAGUS finden schnell passende Käufer, da wir gut vernetzt sind.

Region Berlin: Unternehmensbewertung als A&O

Ob Nachfolge, Unternehmensverkauf oder Unternehmenskauf – die Unternehmensbewertung gilt als die Grundlage für jeden Transaktionsprozess. Sie zeigt dem Käufer, wie es um das Unternehmen steht und welche Chancen und Risiken der Erwerb mit sich bringt. Oft erstellen beide Parteien, Käuferseite und Verkäuferseite, eine Bewertung, um den gewünschten Kaufpreis bzw. Verkaufspreis begründen zu können. Auch Investoren nutzen die Unternehmensbewertung als Grundlage für Ihr Handeln am Markt.

Die Bewertung ist komplex, aber kein Hexenwerk. Sie ermittelt den Wert eines Unternehmens, nicht den Preis (!). Dieser wird in den Verhandlungen selbst festgelegt. Mehrere Bewertungsverfahren können den Unternehmenswert eingrenzen. Zu den bekanntesten zählen unter anderem das Ertragswertverfahren, das Substanzwertverfahren sowie das Marktwertverfahren (Bewertung mit Multiples).

Jetzt anrufen

Beratungsgespräch hier vereinbaren.

Unverbindlich & Kostenfrei.

Tel. 030 208 98 75 0