Video-Interview: DUB Multiples, was hat es damit auf sich?

Das Bild zeigt von links nach rechts Holger Wassermann (INTAGUS), Ayse Mese (DUB) im Gespräch mit Moderatorin Crissy Schulz vom Businesstalk am Kudamnn

Personen im Studio von rechts nach links: Crissy Schulz, Ayse Mese, Holger Wassermann.

Aktuelles Video von Business-Talk am Kudamm: Im Studiointerview mit der Moderatorin Crissy Schulz erläutern Ayse Mese von der DUB Deutsche Unternehmerbörse und Holger Wassermann von INTAGUS und FOM, welche Bedeutung sogenannte Multiples für die Unternehmensbewertung haben und warum jetzt eine Neuberechnung dieser wichtigen Kennziffern stattgefunden hat.

Projekt „Neue DUB Multiples“: Sperriger Sachverhalt, leicht erklärt

Manche Sachverhalte erscheinen „sperrig“ und lassen sich leichter mündlich erklären als schriftlich darstellen. Dazu gehört wahrscheinlich auch das Projekt „Neue DUB-Multiples“.  Wir haben daher unseren INTAGUS-Geschäftsführer Holger Wassermann zusammen mit DUB-Chefin Ayse Mese in das Video-Studio von „Business-Talk am Kudamm“ geschickt, um im Gespräch mit der Moderatoren Crissy Schulz (sie ist als Schauspielerin unter anderem aus dem ARD-TATORT bekannt) das Thema zu beleuchten.

Einladung an weitere M&A-Berater zum Projekt DUB Multiples

Ayse Mese erläutert in dem Gespräch, dass „Multiples“ betriebswirtschaftliche Kennziffern sind, die eine erhebliche Bedeutung für die praxisnahe Unternehmensbewertung haben. Obwohl solche Kennziffern schon seit Langem auf der Webseite DUB.de veröffentlicht werden, hat es nun jüngst mit Hilfe von Professor Wassermann eine Neuberechnung gegeben. Die neuen Angaben beruhen auf einer breiteren Datenbasis als bisher. Diese Angaben werden anonymisiert von zahlreichen am Projekt  beteiligten Unternehmensberatungen kontinuierlich zugeliefert und von Holger Wassermann  analysiert. Das Ergebnis sind Kennziffern, die eine genauere Branchenbetrachtung erlauben. Diese Daten sind öffentlich und kostenfrei verfügbar. Damit sind sie eine wertvolle Hilfe für alle Firmeninhaber, die ihr Unternehmen veräußern möchten und eine erste marktnahe Einschätzung des erzielbaren Preises benötigen, sofern die Kaufpreiserwartung zwischen 2 und 20 Millionen € liegt.

In der Regel werden Unternehmensübernahmen von spezialisierten Unternehmensberatungen wie INTAGUS begleitet. Wenn sie die Daten „ihrer“ Deals der DUB zuliefern, erhalten sie von Professor Wassermann Detailanalysen als exklusive  Hintergrundinformationen. Dazu gehören beispielsweise Angaben über die im Markt üblichen Kaufpreisgestaltungen. Für alle im deutschsprachigen Raum arbeitenden Nachfolge- und M&A-Beratungen kann dies einen  lohnenden Anreiz darstellen, sich ebenfalls an dem Projekt zu beteiligen. Professor Wassermann erläutert in dem Interview, was dafür erforderlich ist.

Hinweis: Diese Informationen enthalten keine rechtliche oder steuerrechtliche Beratung und können eine solche auch nicht ersetzen. Falls Sie weitergehende rechtliche oder steuerrechtliche Beratung benötigen, empfehlen wir auf Wunsch gern geeignete Ansprechpartner.

  • Weitere Beiträge
ab lh1ovzxbve7xhgdi8 02 - Video-Interview: DUB Multiples, was hat es damit auf sich?
Autor
Leiter Unternehmenskommunikation und Volkswirtschaft | INTAGUS GmbH
Diplom-Volkswirt Leander L. Hollweg ist in der INTAGUS GmbH für die Unternehmenskommunikation und die volkswirtschaftliche Marktbeobachtung zuständig. Durch seine langjährige Expertise als Wirtschaftsjournalist hat er ein praxisnahes Verständnis für die verschiedensten Branchen. Er verantwortete zudem die Unternehmenskommunikation großer Finanzunternehmen und hat auch selbst Unternehmen gegründet und geleitet. Als aktives Mitglied im Wirtschaftsrat Deutschland und in mehreren „Think Tanks“ berät er politische und wirtschaftliche Entscheider, aktuell etwa im Rahmen des renommieren CEPS Center for European Policy Studies, zur Ausgestaltung des europäischen „Green Deals“. Da die interne und externe Kommunikation bei Unternehmensnachfolgen eine entscheidende Rolle spielt, ergänzt die Kompetenz von Leander Hollweg das Beratungsprofil der INTAGUS GmbH in einem zunehmend wichtigeren Bereich.
intagus logo blue header 2 - Video-Interview: DUB Multiples, was hat es damit auf sich?

INTAGUS ist auf Unternehmenstransaktionen im Mittelstand spezialisiert. Wir begleiten unsere Mandanten bei der strukturierten Planung und Durchführung von Unternehmenskäufen oder -verkäufen. Dabei suchen wir gezielt nach potentiellen Käufern oder Nachfolgern für einen erfolgreichen Unternehmensverkauf, unterstützen mittelständische Unternehmen aber ebenso bei der Übernahme anderer Unternehmen, falls ein Unternehmenswachstum durch Zukauf gewünscht ist. Falls Sie Fragen haben, rufen Sie gern, wir freuen uns über Ihren Anruf. Tel.: 030 208 98 75 0


    ×
    ab lh1ovzxbve7xhgdi8 02 - Video-Interview: DUB Multiples, was hat es damit auf sich?
    Leiter Unternehmenskommunikation und Volkswirtschaft | INTAGUS GmbH
    Diplom-Volkswirt Leander L. Hollweg ist in der INTAGUS GmbH für die Unternehmenskommunikation und die volkswirtschaftliche Marktbeobachtung zuständig. Durch seine langjährige Expertise als Wirtschaftsjournalist hat er ein praxisnahes Verständnis für die verschiedensten Branchen. Er verantwortete zudem die Unternehmenskommunikation großer Finanzunternehmen und hat auch selbst Unternehmen gegründet und geleitet. Als aktives Mitglied im Wirtschaftsrat Deutschland und in mehreren „Think Tanks“ berät er politische und wirtschaftliche Entscheider, aktuell etwa im Rahmen des renommieren CEPS Center for European Policy Studies, zur Ausgestaltung des europäischen „Green Deals“. Da die interne und externe Kommunikation bei Unternehmensnachfolgen eine entscheidende Rolle spielt, ergänzt die Kompetenz von Leander Hollweg das Beratungsprofil der INTAGUS GmbH in einem zunehmend wichtigeren Bereich.

    Ähnliche Beiträge