Controlling im Nachfolgeprozess von Unternehmen

Der Gastvortrag zum Thema Controlling im Nachfolgeprozess am 27.10.15 bei INTAGUS

Controlling im Nachfolgeprozess – unter diesem Motto stand unser Infoabend der Veranstaltungsreihe „Unternehmensnachfolge sicher gestalten“ am 27. Oktober. Wir begrüßen jeden Monat Interessierte, potentielle Nachfolger und zukünftige Unternehmensübergeber um ihnen einen Einblick in das Thema der Unternehmensnachfolge zu geben und mit ihnen über die zahlreichen Facetten dieses wichtigen unternehmerischen Prozesses zu diskutieren. Regelmäßig begrüßen wir dazu auch Redner von Partnerunternehmen, die in einem Gastvortrag ausgewählte Aspekte darstellen und als Experte für Fragen zur Verfügung stehen.

Die Bedeutung des Controllings für den Nachfolgeprozess

Den Auftakt des Abends bestritt Herr Prof. Dr. Holger Wassermann, der den Teilnehmern einen spannenden, ausführlichen und dabei sehr unterhaltsamen Rundumblick auf die Unternehmensnachfolge gewährte. Daran schloss sich der Vortrag von Herrn Robert Werner von der SWOT-Controlling GmbH an, der verdeutlichte, dass Controlling nicht nur etwas für Konzerne und große Unternehmen ist, sondern auch im Mittelstand seine Berechtigung hat. Controlling im Nachfolgeprozess dient im Besonderen dazu, einen umfassenden Gesamteindruck vom Unternehmen zu gewinnen, der über die reine Bilanz oder Gewinn- und Verlustrechnung hinausgeht. Controlling bedeutet hier auch andere verwertbare Informationen zu nutzen, um Potentiale und Defizite zu erkennen, an diesen zu arbeiten und in Vorteile für das Unternehmen, den Käufer oder Verkäufer während der Unternehnemensnachfolge zu verwandeln. Herr Werner stellte hierzu das von SWOT entwickelte Controlling-Tool vor und demonstrierte live, wie Controlling im Nachfolgeprozess aussehen kann. In diese Livedemonstration stieg auch Herrn Prof. Dr. Wassermann mit ein, denn auch die INTAGUS GmbH nutzt SWOT als eigenes Controlling-Tool, zur Informationsgewinnung und -auswertung bei Controlling-Projekten sowie zur Business Planung von Mandanten. Herr Prof.Dr. Wassermann und Herr Werner standen im Anschluss für Fragen der Teilnehmer zur Verfügung und machten damit Controlling im Nachfolgeprozess für alle greifbarer.

Wie immer trafen sich Teilnehmer und Referenten im Anschluss zu einem kleinen Imbiss in der Cafeteria OTTO´s, um sich näher kennen zu lernen und weitere Fragen gemeinsam zu erörtern. Wir freuen uns schon jetzt auch unsere letzte Veranstaltung in diesem Jahr am 24. November.

  • Weitere Beiträge
ab t1xc8hif4kdsl 01 - Controlling im Nachfolgeprozess von mittelständische Unternehmen
Autor
Online Marketing | INTAGUS GmbH
Tanja Spuhl unterstützt uns als Assistentin und ist für den Bereich Online Marketing zuständig. Sie betreut die INTAGUS Website sowie den Blog mit sämtlichen Veröffentlichungen. Außerdem befindet sie sich aktuell im Masterstudiengang Medienpsychologie.
  • Online Terminbuchung: Beratungsgespräch
    Online Terminbuchung für Ihr Beratungsgespräch
    Controlling im Nachfolgeprozess von Unternehmen Controlling im Nachfolgeprozess – unter diesem Motto stand unser Infoabend der Veranstaltungsreihe „Unternehmensnachfolge sicher gestalten“ am 27. Oktober. Wir begrüßen jeden Monat Interessierte, potentielle Nachfolger…
  • Projektplanung im Team: 5 Gründe für den Unternehmensverkauf
    5 Gründe für den Unternehmensverkauf
    Controlling im Nachfolgeprozess von Unternehmen Controlling im Nachfolgeprozess – unter diesem Motto stand unser Infoabend der Veranstaltungsreihe „Unternehmensnachfolge sicher gestalten“ am 27. Oktober. Wir begrüßen jeden Monat Interessierte, potentielle Nachfolger…
  • Unternehmen kaufen in der Krise: Gründe
    Unternehmen kaufen in der Krise
    Controlling im Nachfolgeprozess von Unternehmen Controlling im Nachfolgeprozess – unter diesem Motto stand unser Infoabend der Veranstaltungsreihe „Unternehmensnachfolge sicher gestalten“ am 27. Oktober. Wir begrüßen jeden Monat Interessierte, potentielle Nachfolger…
  • Corona Unternehmen Hilfe: Domino Effekt aufhalten
    Corona Unternehmen Hilfe: Was Unternehmer tun können
    Controlling im Nachfolgeprozess von Unternehmen Controlling im Nachfolgeprozess – unter diesem Motto stand unser Infoabend der Veranstaltungsreihe „Unternehmensnachfolge sicher gestalten“ am 27. Oktober. Wir begrüßen jeden Monat Interessierte, potentielle Nachfolger…
intagus logo blue header 2 - Controlling im Nachfolgeprozess von mittelständische Unternehmen

INTAGUS ist auf Unternehmenstransaktionen im Mittelstand spezialisiert. Wir begleiten unsere Mandanten bei der strukturierten Planung und Durchführung von Unternehmenskäufen oder -verkäufen. Dabei suchen wir gezielt nach potentiellen Käufern oder Nachfolgern für einen erfolgreichen Unternehmensverkauf, unterstützen mittelständische Unternehmen aber ebenso bei der Übernahme anderer Unternehmen, falls ein Unternehmenswachstum durch Zukauf gewünscht ist. Falls Sie Fragen haben, rufen Sie gern, wir freuen uns über Ihren Anruf. Tel.: 030 208 98 75 0


×
ab t1xc8hif4kdsl 01 - Controlling im Nachfolgeprozess von mittelständische Unternehmen
Online Marketing | INTAGUS GmbH
Tanja Spuhl unterstützt uns als Assistentin und ist für den Bereich Online Marketing zuständig. Sie betreut die INTAGUS Website sowie den Blog mit sämtlichen Veröffentlichungen. Außerdem befindet sie sich aktuell im Masterstudiengang Medienpsychologie.

Ähnliche Beiträge