Fördermittel als Finanzierungsstrategie in der Nachfolge

Der Infoabend fokussierte sich dieses Mal auf Fördermittel, die HVB gab den Input.

Am 26. Januar lud die INTAGUS GmbH zur ersten Informations- und Netzwerkveranstaltung 2016 ins CHIC, in der Bismarckstr. 10-12 ein, die unter dem Motto „Fördermittel als Finanzierungsstrategie im Nachfolgeprozess“ stand. Zahlreiche Netzwerkpartner, Mandanten und am Thema Unternehmensnachfolge Interessierte waren gekommen, um aktuelle Informationen rund um diese Thematik zu hören, sich mit den Experten und Teilnehmern auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Unternehmensnachfolge: Fördermittel als Finanzierungshilfe

Den Auftakt machte Herr Prof. Dr. Holger Wassermann, der die neuesten Entwicklungen und Fakten zum Thema Nachfolge und Mittelstand darlegte. Besonderes Augenmerk richtete er auf die große Diskrepanz zwischen der Anzahl der zu übergebenden Unternehmen und potentiellen Nachfolgern und die immer noch vorherrschenden ungenauen Vorstellungen vom Ablauf und der Komplexität einer Betriebsübergabe.

Im zweiten Teil freuten wir uns über unseren Gastredner Herrn Marco Perschel, Direktor Gründung und Nachfolge bei der HypoVereinsbank. Er erläuterte die zinsgünstigen Finanzierungsmöglichkeiten mit Fördermitteln für gewerbliche und freiberufliche Antragsteller aus den Förderprogrammen der KfW Bankengruppe. Dabei gab er zunächst einen Überblick über die Systematik und die Träger von öffentlichen Förderprogrammen, erklärte die verschiedenen Arten und den Ablauf eines Fördermitteldarlehens. Besonders interessant für viele Teilnehmer war die detaillierte Darstellung des risikogerechten Zinssystems, welches über die Antragsberechtigung und die Konditionen der Fördermittel entscheidet. Herr Perschel stellte unterschiedliche Förderprogramme der KfW-Bankengruppe im Detail vor und legte dabei besonderen Wert auf die für eine Finanzierung einer Unternehmensnachfolge geeigneten. Er beschrieb an Beispielen aus der Praxis, wie die verschiedenen Programme eingesetzt und die Fördermittel miteinander kombiniert werden können. Zum Abschluss stellte er noch kurz das Vorgehen der HypoVereinsbank im Prozess der Finanzierung mit Fördermitteln vor und stand den Zuhörern für Fragen zur Verfügung.

Netzwerkabend ``Unternehmensnachfolge sicher gestalten``

Im Anschluss an diese spannenden und informativen Vorträge trafen sich unsere Experten und Teilnehmer in der Cafeteria „OTTO´s“ bei einem Buffet und Getränken, wo sie Ihre Gespräche und den Informationsaustausch fortsetzen konnten. Die ungezwungene Atmosphäre gab Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen oder Vertiefen von Geschäftsbeziehungen.

Wir freuen uns schon jetzt auch die nächste Veranstaltung am 01. März 2016. Gastreferent zum Thema Vertrieb im Nachfolgeprozess wird dann Herr Andreas Steffens sein.

  • Weitere Beiträge
Autor
Marketing-Assistentin, Onlineredakteurin | INTAGUS GmbH
Tanja Spuhl betreut uns als Teamassistenz bei all‘ Ihren unternehmerischen Zielsetzungen und ist für den Bereich Online Marketing zuständig. Sie befindet sich momentan im Masterstudiengang Medienpsychologie.
  • Beim Mittelstandsforum Metropol treffen Sie auf andere Unternehmer und Top-Experten, mit denen Sie sich austauschen können.
    Mittelstandsforum Metropol: Veranstaltungen 2019
    Fördermittel als Finanzierungsstrategie in der Nachfolge Am 26. Januar lud die INTAGUS GmbH zur ersten Informations- und Netzwerkveranstaltung 2016 ins CHIC, in der Bismarckstr. 10-12 ein, die unter dem Motto…
  • Viele Unternehmer wollen die Unternehmensnachfolge bis Ende 2020 absolvieren.
    Unternehmensnachfolge: KfW Research
    Fördermittel als Finanzierungsstrategie in der Nachfolge Am 26. Januar lud die INTAGUS GmbH zur ersten Informations- und Netzwerkveranstaltung 2016 ins CHIC, in der Bismarckstr. 10-12 ein, die unter dem Motto…
  • Personalmanagement: Richtiges Personal finden und langzeitig an sich binden.
    HR Deep Dive: Eintauchen ins Personalmanagement
    Fördermittel als Finanzierungsstrategie in der Nachfolge Am 26. Januar lud die INTAGUS GmbH zur ersten Informations- und Netzwerkveranstaltung 2016 ins CHIC, in der Bismarckstr. 10-12 ein, die unter dem Motto…
  • Die Betriebsübernahme für Nachfolger zeigt besondere Herausforderungen im Bereich der Finanzierung auf.
    DIHK-Report 2018: Betriebsübernahme für Nachfolger
    Fördermittel als Finanzierungsstrategie in der Nachfolge Am 26. Januar lud die INTAGUS GmbH zur ersten Informations- und Netzwerkveranstaltung 2016 ins CHIC, in der Bismarckstr. 10-12 ein, die unter dem Motto…

INTAGUS ist auf Unternehmenstransaktionen im Mittelstand spezialisiert. Wir begleiten unsere Mandanten bei der strukturierten Planung und Durchführung von Unternehmenskäufen oder -verkäufen. Dabei suchen wir gezielt nach potentiellen Käufern oder Nachfolgern für einen erfolgreichen Unternehmensverkauf, unterstützen mittelständische Unternehmen aber ebenso bei der Übernahme anderer Unternehmen, falls ein Unternehmenswachstum durch Zukauf gewünscht ist. Falls Sie Fragen haben, rufen Sie gern, wir freuen uns über Ihren Anruf. Tel.: 030 208 98 75 0


×
Marketing-Assistentin, Onlineredakteurin | INTAGUS GmbH
Tanja Spuhl betreut uns als Teamassistenz bei all‘ Ihren unternehmerischen Zielsetzungen und ist für den Bereich Online Marketing zuständig. Sie befindet sich momentan im Masterstudiengang Medienpsychologie.

Ähnliche Beiträge