Mittelstandsforum: Wie finde ich einen Nachfolger?

Nachfolger sicher vorbereiten. Erfahren Sie mehr über Ihren Unternehmenswert.

Zum dritten Mal haben die Veranstalter Unternehmer und Unternehmerinnen aus Berlin zur Veranstaltungsreihe Mittelstandsforum Metropol 2018 eingeladen: Im Fokus der Veranstaltung stand erneut das Thema Nachfolger finden.

Nachfolger finden: Wichtig für den Unternehmensverkauf

Laut der KfW stehen 2018 ca. 620.000 Unternehmen zur Übertragung an. Tatsächlich lassen sich aber kaum Nachfolger finden. Prof. Holger Wassermann von INTAGUS erklärte im Impulsvortrag, woran das unter anderem liegt. Zum einen vollzieht sich momentan ein demographischer Wandel, wodurch Unternehmer zu – und Übernehmer abnehmen. Zum anderen legen immer mehr junge Menschen im Vergleich zu früheren Jahren Wert auf ihre eigene Lebensqualität. Somit steht die Work-Life-Balance im Fokus. Weniger Personen sind dazu bereit, ständig Überstunden zu machen und eigenes Kapital zu riskieren. Zudem ist die Situation auf dem Arbeitsmarkt derzeit gut: Es gibt genügend Jobangebote, die Sicherheit gewähren. Selbst zu kaufen wird schnell mit Unsicherheit verbunden.

Ein weiterer Grund für das Problem der Nachfolgersuche bildet sich auf Übergeber-Seite. Oft gehen die Vorstellungen vom Wert des eigenen Betriebs und denen des Kaufpreises weit auseinander. Warum? Ein Alt-Unternehmer bewertet seinen Betrieb anders, als ein potentieller Käufer.

Wert ist nicht gleich Preis: Unterschiedliche Bewertungsmethoden

Um einen Überblick bei der Bewertung eines Unternehmens zu gewinnen, erläuterte Prof. Wassermann drei Bewertungsverfahren. Beim Substanzwertverfahren wird die Summe aller Einzelveräußerungswerte als Ergebnis erzielt, beim Erfolgswertverfahren wird hingegen der heutige Wert des Unternehmens in Zusammenhang mit zukünftigen Gewinnen errechnet und das Marktwertverfahren bestimmt den aktuellen Preis ähnlicher Unternehmen. Jedes Verfahren basiert dementsprechend auf unterschiedlichen Betrachtungsweisen. Ein Unternehmer sieht in den meisten Fällen all‘ die Jahre sowie die finanziellen und persönlichen Investitionen, die er in seine Firma getätigt hat. Aus diesem Grund unterscheidet sich seine Auffassung teilweise gänzlich von der des Erwerbers.

Erfolgreicher Unternehmensverkauf ist möglich

In der anschließenden Diskussion wurden noch weitere Punkte angesprochen. Unter anderem, dass Finanzierung und Gestaltung der Unternehmensnachfolge viele Unternehmer vor eine bislang unbekannte Herausforderung stelle. Doch Prof. Wassermann ermutigte die einzelnen Anwesenden, dass externe Hilfe und Erfahrung den Prozess der Nachfolge oft sehr einfach gestalten könne. Vor allem der Unternehmer selbst kann Experten eine strukturierte Nachfolgersuche überlassen. Dabei ist es ihm möglich, sich weiterhin auf das bestehende Tagesgeschäft zu konzentrieren. Viele Berater gehen auch den Weg zu entsprechenden Banken mit Ihren Mandanten, um bei der Finanzierung zu unterstützen. Eben diese Unterstützung kann den Prozess des Unternehmensverkaufs nicht nur vereinfachen, sondern auch beschleunigen.

Mehr zum Unternehmenswert erfahren

Da die Wertermittlung für viele Unternehmer ein unbekanntes Themengebiet ist, möchten wir Ihnen gerne eine Möglichkeit zum besseren Verstehen geben! Aus diesem Grund hat Prof. Holger Wassermann einen Artikel bzw. ebook zum Thema Unternehmenswert/ Unternehmenswertermittlung verfasst. Diesen können Sie kostenfrei per Klick auf den folgenden Button lesen. Bei Fragen – einfach fragen!

  • Weitere Beiträge
Autor
Marketing-Assistentin, Onlineredakteurin | INTAGUS GmbH
Tanja Spuhl betreut uns als Teamassistenz bei all‘ Ihren unternehmerischen Zielsetzungen und ist für den Bereich Online Marketing zuständig. Sie befindet sich momentan im Masterstudiengang Medienpsychologie.
  • Die Nachfolge ist bewusst im Kopf eines jeden Unternehmers, aber an der Umsetzung scheitert es.
    Angstfaktor Nachfolge: Ende eines (Arbeits-)lebens
    Mittelstandsforum: Wie finde ich einen Nachfolger? Zum dritten Mal haben die Veranstalter Unternehmer und Unternehmerinnen aus Berlin zur Veranstaltungsreihe Mittelstandsforum Metropol 2018 eingeladen: Im Fokus der Veranstaltung stand erneut das…
  • Die Unternehmensübernahme bestens vorbereiten - dazu zählt auch, sich selbst präsentieren zu können.
    IHK Berlin-Brandenburg Veranstaltung: Die Unternehmensübernahme im Pitch
    Mittelstandsforum: Wie finde ich einen Nachfolger? Zum dritten Mal haben die Veranstalter Unternehmer und Unternehmerinnen aus Berlin zur Veranstaltungsreihe Mittelstandsforum Metropol 2018 eingeladen: Im Fokus der Veranstaltung stand erneut das…
  • Bei der Betriebsnachfolge alles richtig machen - und dadurch erfolgreich übergeben.
    HWK Veranstaltung: Betriebsnachfolge sicher meistern
    Mittelstandsforum: Wie finde ich einen Nachfolger? Zum dritten Mal haben die Veranstalter Unternehmer und Unternehmerinnen aus Berlin zur Veranstaltungsreihe Mittelstandsforum Metropol 2018 eingeladen: Im Fokus der Veranstaltung stand erneut das…
  • Nachfolger finden und optimal starten - diese Veranstaltung gibt Ihnen wertvolle Tipps.
    Mittelstandsforum Metropol: Wie finde ich einen Nachfolger?
    Mittelstandsforum: Wie finde ich einen Nachfolger? Zum dritten Mal haben die Veranstalter Unternehmer und Unternehmerinnen aus Berlin zur Veranstaltungsreihe Mittelstandsforum Metropol 2018 eingeladen: Im Fokus der Veranstaltung stand erneut das…

INTAGUS ist auf Unternehmenstransaktionen im Mittelstand spezialisiert. Wir begleiten unsere Mandanten bei der strukturierten Planung und Durchführung von Unternehmenskäufen oder -verkäufen. Dabei suchen wir gezielt nach potentiellen Käufern oder Nachfolgern für einen erfolgreichen Unternehmensverkauf, unterstützen mittelständische Unternehmen aber ebenso bei der Übernahme anderer Unternehmen, falls ein Unternehmenswachstum durch Zukauf gewünscht ist. Falls Sie Fragen haben, rufen Sie gern, wir freuen uns über Ihren Anruf. Tel.: 030 208 98 75 0


×
Marketing-Assistentin, Onlineredakteurin | INTAGUS GmbH
Tanja Spuhl betreut uns als Teamassistenz bei all‘ Ihren unternehmerischen Zielsetzungen und ist für den Bereich Online Marketing zuständig. Sie befindet sich momentan im Masterstudiengang Medienpsychologie.

Ähnliche Beiträge